TV und Medien

Vor gerade mal fünfundzwanzig Jahren hatten Fernsehbesitzer zumeist nur drei Fernsehprogramme zur Auswahl: die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. Die Medien stehen als Informationsvermittler zwischen einem Geschehen und der Bevölkerung. Dazu zählen unter anderem die Printmedien wie Bücher und Zeitungen und die so genannten Massenmedien Fernsehen und Hörfunk. Seit 1984 jedoch hat sich dies verändert: Bis zu dieser Zeit war das Fernsehprogramm rein öffentlich-rechtlich, danach gab man die Freigabe, auch private Anbieter auf Sendung gehen zu lassen. Das Privatfernsehen begann hier seine Geschichte. Seit dem sind unzählige private Fernsehanstalten hinzugekommen, die regelmäßig mit ihrem Programm um die Gunst der Zuschauer werben. Seit 1991 gibt es zusätzliche Pay-TV-Angebote, bei denen der Zuschauer gegen eine Zusatzgebühr zumeist besonders aktuelle Kinofilme sehen können, die bei anderen Fernsehsendern noch nicht ins Programm kommen.

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Standard Einträge

www.bauer-plus.de

Die Bauer Vertriebs KG ist der Zeitschriftenshop im Internet. Abonniert werden können Zeitschriften zu Freizeit, Hobby, Unterhaltung und Sport. Schnäppchen- und Prämienjäger kommt auf ihre Kosten, denn in einer übersichtlichen Aufstellung, können Abonnements mit Prämienzugabe plus eine eventuelle Zuzahlung ermittelt werden.

www.pressekatalog.de

Mit über 50.000 Zeitschriften, ist der Pressekatalog gut sortiert. Es können Jahresabonnements bestellt werden, aber auch Einzelheft/-zeitungen. Ausgewählt werden können nationale wie internationale Zeitschriften aus alle Genren. Auch aus der Fachpresse lassen sich Angebote aussuchen. Wer mit der Vielfalt nicht klar kommt, kann über eine Experten-Suche gezielt fündig werden.

Preisvergleich Shopping News Smoodo News